Ein riesiger goldfarbener Ring zierte im April 2018 das Hauptquartier des „Instituto de Estudios Riojanos“ in Logroño, Spanien, und zog die Besucher in seinen Bann. Entworfen wurde diese außergewöhnliche Installation von Plastique Fantastique, die sich auf temporäre Räume spezialisiert haben.

SIMONSWERK_Tuerband_Blog_ringdeluxe_2Im Rahmen des „Concéntrico“, dem internationalen Festival für Architektur und Design in Spanien, präsentierten die Designer das goldene Kunstwerk „RINGdeLUXE“ dem Publikum – angebracht an einer Ecke des Gebäudes schien der Ring dieses zu umarmen und ihm einen Hauch Luxus zu verleihen. Die goldene Oberfläche sorgte dank des einfallenden Sonnenlichts für unterschiedliche Reflexionen sowie Spiegelungen und bot den Passanten ein außergewöhnliches Schauspiel. Da „RINGdeLUXE“ im öffentlichen Raum installiert wurde, entstand zudem ein einzigartiges Zusammenspiel zwischen Architektur und Kunst.

Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, denn der überdimensionale, glamouröse Ring wiegt nicht mehrere Tonnen, sondern ist leicht wie ein Ballon und mit Luft gefüllt – eine optische Täuschung, die so lange ihren Zauber versprüht, bis die Luft entweicht.