SIMONSWERK BANDTECHNIK

Bohrlehre BAKA Protect 2000 Rahmen

für die Rahmenbohrung BAKA Protect 2000

Hinweis

Arbeitsschritte

1. Bandsitz im Türblatt festlegen und mit Fräskörper BAKA Protect 2000 Flügel die Ausfräsung vornehmen.
2. Türblatt in den Rahmen legen. Die bandseitige Falzluft von 4,0 mm ist bereits in der Bohrlehre berücksichtigt.
3 Ausgleichsplatte je nach Türkonstruktion ggf. an der Bohrlehre BAKA Protect 2000 Rahmen montieren (siehe Aufdruck).
4. Bohrlehre BAKA Protect 2000 Rahmen in Flügelfräsung fixieren und die Bohrungen vornehmen.
5. Türflügel aus dem Rahmen nehmen und Rahmenteile, je nach Dichtungsandruck, eindrehen und lotrecht ausrichten.
6. Flügelteil BAKA Protect 2000 in der Fräsung verschrauben, Türblatt einlegen und Stift montieren.

 

Lieferumfang

1 x Bohrkörper
1 x Ausgleichsblech
1 x Bohrer Ø 8,8 mm
1 x Stellring
1 x Einwindklaue Ø 20,0 mm
1 x Anschlaganweisung

Artikelausführung

ohne (000)

Bohrlehre BAKA Protect 2000 Rahmen für die Rahmenbohrung BAKA Protect 2000 - - Simonswerk GmbH
VPE à 1 Stück
DIN DIN rechts und links
ART-NR. 5 251010 0 00001
EAN 4015471105754

Weitere Modellinformationen