SIMONSWERK BANDTECHNIK

Bohrlehre VARIANT V

für den gemeinsamen Anschlag

Hinweis

Arbeitsschritte

1. Flügel in den Rahmen legen, zur Bandseite ziehen und festspannen. Die bandseitige Falzluft von 3,0 mm ist bereits in der Bohrlehre berücksichtigt.
2. Bandsitz anzeichnen, Bohrlehre anlegen und Löcher für Zapfen bohren. Ggf. Rahmenlöcher aufbohren.
3. Flügel herausnehmen und Flügelteile mit der Einwindkurbel oder Bohrmaschine eindrehen.
4. Bei Bedarf Falzlochbohrung mit Bohrlehre VARIANT V 3600 / V 3610 Falzloch und Bohrer Ø 10,0 mm vornehmen.
5. Rahmenteile einbringen.
6. Bandteile ausrichten und Flügel einhängen.

 

 

Lieferumfang

1 x Bohrkörper
1 x Bohrer Ø 6,8 mm
1 x Stellring
1 x Einwindklaue Ø 15,0 mm
1 x Anschlaganweisung

 

Artikelausführung

ohne (000)

Bohrlehre VARIANT V für den gemeinsamen Anschlag - - Simonswerk GmbH
VPE à 1 Stück
DIN DIN rechts und links
ART-NR. 5 250710 0 00001
EAN 4015471020217

Weitere Modellinformationen