SIMONSWERK BANDTECHNIK

PRODUKTSELEKTOR

Serienbohrlehre VARIANT V Rahmen 13/15

für die getrennte Bohrung an Tür- und Fensterrahmen

Hinweis

Arbeitsschritte

1. Bohrkörper und Anschläge auf Verbindungsrohr aufstecken.
2. Ersten Anschlag nach oberem Türfalz ausrichten und fixieren. Auf Wunsch wird diese Bohrlehre werkseitig auf Normmaß nach DIN 18101 eingestellt.
3. Beide Bohrkörper nach der gewünschten Lage der Einbohrzapfen einstellen und fixieren. Die bandseitige Luft ist bereits in der Bohrlehre berücksichtigt.
4. Zweiten Anschlag mit Abstand zum unteren Bohrkörper festschrauben (Abstand = erster Anschlag zum oberen Bohrkörper). Bohrlehre ist damit für Rechts- und Linksanschlag eingestellt.
5. Bei Einsatz von Aufnahmeelementen die Rahmenbohrung ggf. auf 7,2 mm aufbohren.

 

Lieferumfang

2 x Bohrkörper
1 x Verbindungsrohr 12 x 2200 mm
2 x Längenanschläge
1 x Stufenbohrer Ø 6,8 mm
1 x Stellring
1 x Anschlaganweisung

 

Hinweis

Einzelne Bohrkörper zum Anschlag eines 3. Bandes sind auf Wunsch lieferbar. Gewünschte Bohrbuchsen-Stellung angeben!

 

Artikelausführung

000-ohne

Serienbohrlehre VARIANT V Rahmen 13/15 für die getrennte Bohrung an Tür- und Fensterrahmen - - Simonswerk GmbH
VPE à 1 Stück
DIN DIN rechts und links
ART-NR. 5 250751 0 00001
EAN 4015471019532

Beratung

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ansprechpartner

Händlersuche

Downloads

Produktinformationen

Kostenlose Wiedergabe-Software & Download-Hinweise