SIMONSWERK BANDTECHNIK

PRODUKTSELEKTOR

Universalfräsrahmen

als paßgenaue Anschlaghilfe für SIMONSWERK Frässchablonen

Hinweis

Arbeitsschritte

1. Das Spannelement mit den Spannstangen am Fräsrahmen befestigen.

2. Spannelement je nach Falzkonstruktion grob ausrichten und mit den Fixierschrauben feststellen.

3. Mit Spannrad Fräsrahmen auf Werkstück aufspannen.

4. Frässchablone einlegen und Grobeinstellung mit den angegebenen Richtwerten von Leiste und Winkel vornehmen.

5. Feineinstellung über Spindeln vornehmen.

 

Lieferumfang

1 x Universalrahmen

1 x Spannvorrichtung

 

Hinweis

Die Frässchablonen sind separat zu bestellen.

Artikelausführung

000-ohne

Universalfräsrahmen als paßgenaue Anschlaghilfe für SIMONSWERK Frässchablonen - - Simonswerk GmbH
VPE à 1 Stück
DIN DIN rechts und links
ART-NR. 5 250930 0 00001
EAN 4015471041427