Glastüren

Maximale Transparenz

Glas als glasklare Sache? Nicht unbedingt. Als fester, vielseitig einsetzbarer Werkstoff kann Glas in durchsichtiger Form eingesetzt werden, findet aber gerade in der Architektur auch häufig als luzentes Milchglas – beispielsweise im Türbereich – Anwendung. Mit unterschiedlichen Zusammensetzungen lassen sich Materialeigenschaften recht unkompliziert verändern. Ohne an Qualität zu verlieren kann Glas recycelt werden und wartet als natürliche Ressource mit einem hervorragenden Materialkreislauf auf.

Glastüren

Bandsysteme für Objekttüren

Einsatzbereiche

Klare Vorteile für Objekttüren aus Glas

In Bürogebäuden, Museen und in der Gastronomie sind Glastüren als ästhetisches Gestaltungsmittel beliebt. Sie generieren Offenheit und Großzügigkeit, weshalb häufig große Türformate verwendet werden. Mit dem Beschlagsystem TECTUS Glas können an Objekttüren Belastungswerte bis 80 kg aufgenommen und zugleich die hohen Anforderungen des Schallschutzes erfüllt werden. Dies erlaubt auch Raum-in-Raum-Systeme. 

Mit dem Bandsystem VARIANT VG lassen sich hingegen Türen mit Glasstärken bis zu 10 mm an gefälzten und ungefälzte Zargen aus Holz, Stahl oder Aluminium besonders vielseitig einsetzen. Die selbstschließenden Türbänder EVOVERTO und BILOBA zeichnen sich durch Vielseitigkeit, Sicherheit, Funktionalität und Langlebigkeit aus. Die integrierte Hydraulik-Dämpfung sorgt für einen sanften und kontrollierten Schließablauf, und dank einer stufenlosen Regulierung am Band ist die individuelle Anpassung der Schließgeschwindigkeit auf jedes Türgewicht, jede Türbreite und die Laufgeschwindigkeit der Nutzenden möglich.

Produkte

Modellvarianten für Objekttüren aus Glas

Perfekt für den flächenbündigen Einsatz von Glastüren im Objektbereich mit Einscheiben-Sicherheits-Glas (ESG) mit Glasdicken von 8 mm und 10 mm an Holz-, Stahl- und Aluminiumzargen. 

  • einfache und schnelle Montage ohne Glasbearbeitung 
  • für Belastungswerte bis 80 kg 
  • ohne Bohrung im Türblatt 
  • stufenlose Seiten- und Höhenverstellung 
  • wartungsfreie Gleitlagertechnik 
  • Dauerfunktion geprüft beim ift, Rosenheim 
Zum Produktselektor

Das Bandsystem eignet sich perfekt für Glastüren an Blendrahmen, Futter- und Blockzargen im Objektbereich

  • für Aufnahmeelemente VARIANT V und 3D verstellbare Aufnahmeelemente VARIANT VX 
  • für Belastungswerte bis 80 kg 
  • für Ganzglastüren mit vertikalem Standard-Bohrbild 
  • für Glasstärken von 8 mm bis 10 mm 
  • mit innenliegendem, verdrehsicheren Schraubstift 
  • mit verdeckt liegendem, wartungsfreien Axial-Radial-Gleitlager 
  • für gefälzte und ungefälzte Holz-, Stahl- und Aluminiumzargen 
Zum Produktselektor

Das selbstschließende Aufschraubband für Pendel- und Anschlagtüren aus Glas kommt in Büro- und Verwaltungsgebäuden ebenso zur Geltung wie in Showrooms, Museen oder anspruchsvollen Gastronomiebetrieben.

  • Einstellung der Türschließgeschwindigkeit
  • 0°-Punkt-Regulierung bei Pendeltüren
  • Feststellung bei 0°, +90°, -90°
Zum Produktselektor

Das selbstschließende Türband eignet sich für alle Türöffnungswinkel bis 180° und ist zusätzlich als Version mit automatischer Schließung von 160° bis 0° verfügbar – ideal für Büro- und Verwaltungsgebäude sowie zur Abtrennung spezifischer Bereiche, etwa in Arztpraxen.

  • Glasstärke 8 mm bis 21,52 mm
  • Belastungswert bis zu 120 kg
  • Einstellung des Endschwungs
  • Stoßdämpfer mit integrierter Überdruckentlastung verhindert einen Bruch bei versehentlichem Zerren

 

Zum Produktselektor

Das Pivotband für schwere Glaspendeltüren überzeugt durch das elegante, minimalistische Design. Das Portfolio umfasst auch komplett verdeckt liegende Bänder für flächenbündige Raumkonstruktionen, etwa in Einkaufszentren, Büro- und Geschäftsgebäuden.

  • Geschwindigkeitsregelungssystem
  • Belastungswerte bis 150 kg, max. Türbreite 1.200 mm
  • Glasstärken von 8 mm bis 19,5 mm
  • Minimalistisches Design
  • Modellvarianten für Innen- und Außentüren
Zum Produktselektor

Mit Keep Closed lassen sich Glastüren im Objektbereich ohne den üblichen Bewegungsablauf „Drücken-Ziehen-Schieben“ vollkommen geräuschlos und mit minimalem ergonomischem Aufwand bewegen

  • innovativ, stromlos und magnetisch 
  • intelligente Alternative zu herkömmlichen Schließsystemen 
  • in geschlossener Position bleibend ohne direkten Kontakt mit dem Schließmagnet 
  • individuell einstellbare Haltekraft 
  • perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten 
Zum Produktselektor
TECTUS Glas

Verdeckt liegendes Bandsystem für flächenbündige Ganzglastüren bis 100 kg

VARIANT VG

Bänder für Ganzglastüren an gefälzten und ungefälzten Zargen aus Holz, Stahl und Aluminium

BILOBA

Selbstschließendes Aufschraubband für Pendel- und Anschlagtüren

EVO

Selbstschließendes Rollenbandsystem für einseitig öffnende Glastüren

VERTO

Selbstschließendes Pivotband für Pendel- und Anschlagtüren

Keep Closed

Innovatives, stromloses Schließsystem für ein komfortables Öffnen und Schließen von Türen

In Sachen Sanierung und Nachrüstung bietet VARIANT VG praktische und einfache Lösungen, wenn der Türsitz einer Glastür nachträglich korrigiert oder stabilisiert werden muss. Dies ist auch gerade hinsichtlich der Nachrüstung von öffentlichen Gebäuden relevant, die unter Denkmalschutz stehen. Das Bandsystem ist dabei in drei verschiedenen Ausführungen für Belastungen bis zu 40 kg erhältlich. 

Zum Produktselektor

Glastüren

Bandsysteme für Wohnraumtüren

Einsatzbereiche

Filigrane Gestaltung für Wohnraumtüren

Gerade im Wohnbereich gilt es lichtdurchflutete Räume zu gestalten. Mit Glastüren lässt sich dabei ein Höchstmaß an Tageslicht selbst in innenliegende Räume leiten. Das verdeckt liegende Bandsystem TECTUS Glas erlaubt dabei sogar den flächenbündigen Einbau von Glastüren, bei dem Tür, Zarge sowie Band- und Schließsystem in einer Ebene liegen. Dies entspricht dem Trend dezenter und geradliniger Raumgestaltungen und erlaubt zugleich spannende Blickbeziehungen.

Die hydraulischen Türbänder EVOVERTO und BILOBA mit Selbstschließfunktion lassen sich homogen, zurückhaltend oder als effektvoller Akzent an Innen- oder Außentüren einsetzen. Die Türen können optional mit Türstoßgriffen oder mit Fallenschloss und Gegenkasten realisiert werden. Die Falle des Schlosses wird leise und sicher in das Schließblech gezogen. Dadurch kommt es weder zu Schäden an Glas, Türbändern und Schloss noch zu Lärmbelästigungen.

Produkte

Modellvarianten für Wohnraumtüren aus Glas

Der flächenbündige Einsatz von Glastüren im dezenten und gradlinigen Design eignet sich ideal für eine reduzierte und filigrane Optik in ästhetischen Wohnbereichen

  • für Holz-, Stahl- und Aluminiumzargen 
  • mit Einscheiben-Sicherheits-Glas (ESG) mit Glasdicken von 8 und 10 mm 
  • für Belastungswerte bis 80 kg 
  • ohne Bohrung im Türblatt 
  • stufenlose Seiten- und Höhenverstellung 
  • wartungsfreie Gleitlagertechnik 
Zum Produktselektor

Ermöglicht Ganzglastüren an gefälzten Holz-, Stahl- und Aluminiumzargen mit maximaler Transparenz und dezentem Design im Wohnbereich

  • für Aufnahmeelemente VARIANT V 
  • für Glastüren mit vertikalem Standard-Bohrbild 
  • für Glasstärken von 8 und 10 mm 
  • für Belastungswerte bis 60 kg 
  • mit verdrehsicherem Schraubstift 
  • für gefälzte Futter- und Blockzargen 
  • mit verdeckt liegendem, wartungsfreien Axial-Radial-Gleitlager 
Zum Produktselektor

Das selbstschließende Aufschraubband für Pendel- und Anschlagtüren aus Glas sorgt im gehobenen Wohnbau für ein müheloses manuelles Öffnen der Tür, die anschließend automatisch mit der eingestellten Geschwindigkeit schließt.

  • Einstellung der Türschließgeschwindigkeit
  • 0°-Punkt-Regulierung bei Pendeltüren
  • Feststellung bei 0°, +90°, -90°
Zum Produktselektor

Das selbstschließende Türband eignet sich für alle Türöffnungswinkel bis 180° und ist zusätzlich als Version mit automatischer Schließung von 160° bis 0° verfügbar – ideal zur Abtrennung spezifischer Bereiche im hochwertigen Wohnbau, etwa großen Apartments mit viel Fläche.

  • Glasstärke 8 mm bis 21,52 mm
  • Belastungswert bis zu 120 kg
  • Einstellung des Endschwungs
  • Stoßdämpfer mit integrierter Überdruckentlastung verhindert einen Bruch bei versehentlichem Zerren
Zum Produktselektor

Das Pivotband für schwere Glaspendeltüren überzeugt durch das elegante, minimalistische Design. Das Portfolio umfasst auch komplett verdeckt liegende Bänder für flächenbündige Raumkonstruktionen und bietet Gestaltungsfreiheit im anspruchsvollen Wohnbau.

  • Geschwindigkeitsregelungssystem
  • Belastungswerte bis 150 kg, max. Türbreite 1.200 mm
  • Glasstärken von 8 mm bis 19,5 mm
  • Minimalistisches Design
  • Modellvarianten für Innen- und Außentüren
Zum Produktselektor

Als Alternative für den üblichen Bewegungsablauf „Drücken-Ziehen-Schieben“ überzeugt das alternative Schließsystem Keep Closed im Wohnbereich mit hohem Bedienkomfort

  • innovativ, stromlos und magnetisch 
  • in geschlossener Position bleibend ohne direkten Kontakt mit dem Schließmagnet 
  • minimaler ergonomischer Aufwand 
  • individuell einstellbare Haltekraft 
  • perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten 
Zum Produktselektor
TECTUS Glas

Verdeckt liegendes Bandsystem für flächenbündige Glastüren bis 100 kg

VARIANT VG

Bänder für Glastüren an gefälzten und ungefälzten Zargen aus Holz, Stahl und Aluminium

BILOBA

Selbstschließendes Aufschraubband für Pendel- und Anschlagtüren

EVO

Selbstschließendes Rollenbandsystem für einseitig öffnende Glastüren

VERTO

Selbstschließendes Pivotband für Pendel- und Anschlagtüren

Keep Closed

Innovatives, stromloses Schließsystem für ein komfortables Öffnen und Schließen von Türen

Die innovative, stromlose magnetische Schließung Keep Closed bietet eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Schließsystemen. Das System – bestehend aus Schließmagnet, Magnetplatte und passendem Griff – überzeugt mit herausragendem Bedienkomfort. 

Mehr erfahren

Terhalle Ahaus

Referenzen

Verbindung von Tradition und Moderne

Die Unternehmensgruppe Terhalle Holzbau in Ahaus wurde als Zimmerei gegründet und umfasst die vier Geschäftsbereiche Holz-, Objekt- und Innenausbau sowie Fenster und Fassaden. Um im Inneren des Verwaltungsgebäudes ein natürliches Raumgefühl zu erzeugen, wurde mit naturbelassener Fichte gearbeitet. Durch den Einsatz von TECTUS Glas für alle Büroräume entsteht ein besonders harmonisches Zusammen-spiel aus der Filigranität des Bandes, den großen Glasflächen und dem natürlichen Materialeinsatz.

Terhalle Ahaus

Referenzen

Verbindung von Tradition und Moderne

Die Unternehmensgruppe Terhalle Holzbau in Ahaus wurde als Zimmerei gegründet und umfasst die vier Geschäftsbereiche Holz-, Objekt- und Innenausbau sowie Fenster und Fassaden. Um im Inneren des Verwaltungsgebäudes ein natürliches Raumgefühl zu erzeugen, wurde mit naturbelassener Fichte gearbeitet. Durch den Einsatz von TECTUS Glas für alle Büroräume entsteht ein besonders harmonisches Zusammen-spiel aus der Filigranität des Bandes, den großen Glasflächen und dem natürlichen Materialeinsatz.

Terhalle Ahaus

Referenzen

Verbindung von Tradition und Moderne

Die Unternehmensgruppe Terhalle Holzbau in Ahaus wurde als Zimmerei gegründet und umfasst die vier Geschäftsbereiche Holz-, Objekt- und Innenausbau sowie Fenster und Fassaden. Um im Inneren des Verwaltungsgebäudes ein natürliches Raumgefühl zu erzeugen, wurde mit naturbelassener Fichte gearbeitet. Durch den Einsatz von TECTUS Glas für alle Büroräume entsteht ein besonders harmonisches Zusammen-spiel aus der Filigranität des Bandes, den großen Glasflächen und dem natürlichen Materialeinsatz.

Terhalle Ahaus

Referenzen

Verbindung von Tradition und Moderne

Die Unternehmensgruppe Terhalle Holzbau in Ahaus wurde als Zimmerei gegründet und umfasst die vier Geschäftsbereiche Holz-, Objekt- und Innenausbau sowie Fenster und Fassaden. Um im Inneren des Verwaltungsgebäudes ein natürliches Raumgefühl zu erzeugen, wurde mit naturbelassener Fichte gearbeitet. Durch den Einsatz von TECTUS Glas für alle Büroräume entsteht ein besonders harmonisches Zusammen-spiel aus der Filigranität des Bandes, den großen Glasflächen und dem natürlichen Materialeinsatz.

Service

Finden Sie Händler in Ihrer Nähe

Finden Sie Ihren Ansprechpartner